koenigsblaugeWir sind ScHaLker, ScHaLker das sind wir. Wir sind ScHaLke, ewig S04 !! Wir werden aLLes geben was immer auch passiert...

  Startseite
  Archiv
  Was so ansteht...
  Saison 2008/09
  S04 - Eintracht Frankfurt (10.5.08)
  S04 - Porto (19.2.08)
  BxB - S04 (10.2.08)
  +*Poulsen-Knappen*+
  FanCLub KönigsblauGE
  Mannschaft
  Schalke Lieder!!!
  1.FC Nürnberg
  Schalke-Videos
  Christian Poulsen
  Ebbe Sand
  BiLder
  >>4 Schatzies unter sich<<
  Über André
  Über JoLLy
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   TechnoBase.FM
   HighBeatz.FM
   Techno4ever
   Feuerwehr Löschzug 13
   Apfelbaum GE
   Alte Hütte GE
   Steffi & Naddl HP
   Schalkergirls1904
   S04-Megafan
   S04-Megafan Forum
   Webber04
   Ultras GElsenkirchen
   SFCV
   Manuel Neuer
   RafinHa
   HaLiL ALtintop
   MarceLo Bordon
   Kevin Kuranyi
   Frank Rost
   S04, der geiLste CLub der WeLt ^^
   ScHaLke-Forum
   VeLtins Arena = GeiLste Arena ^^



Ein LeBen laang, BLau und weiss ein LeBen lang singZ

http://myblog.de/koenigsblauge

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kobiashvili: "2007 war nicht mein Jahr!"

Kobiashvili: "2007 war nicht mein Jahr!"
Seit Levan Kobiashvili 1998 mit dem SC Freiburg in die Bundesliga aufgestiegen ist, hat er im Schnitt über 30 Liga-Partien pro Saison absolviert.



Er ist der Dauerläufer im Mittelfeld. 2005/06 stand er gar in 48 Pflichtspielen für die "Königsblauen" auf dem Platz. Im Herbst 2007 dann der Schock: Ein Adduktorenabriss setzte den Georgier wochenlang außer Gefecht.

Aus dem Vielspieler wurde ein Langzeitpatient

Das erste Mal Probleme mit den Adduktoren hatte Levan Kobiashvili im August bei einem Freundschaftsspiel der Georgier gegen Luxemburg. Mitte der ersten Halbzeit grätschte sein Gegenspieler ihn von hinten um. "Mein Bein wurde eingeklemmt. Der Schmerz war umgehend da", erinnert sich der Linksfuß.

Gut vier Wochen musste Kobiashvili pausieren, beim MSV Duisburg (25.9.) gab er sein Comeback. Doch nur drei Tage später verletzte er sich erneut. Gleich bei seinem ersten Zweikampf im Heimspiel gegen Hertha BSC passierte es. "Es war ein langer Schritt. Ich wusste sofort, dass es etwas Schlimmes ist. Das war ein anderes Gefühl als bei der Verletzung gegen Luxemburg."

Lange Auszeit

Die Kerspin-Untersuchung am nächsten Tag brachte die niederschmetternde Diagnose: Adduktorenabriss. Zum zweiten Mal in seiner Karriere fiel er länger aus. Knappe vier Monate bevor er Anfang 1998 zum SC Freiburg wechselte, hatte er sich beim russischen Erstligisten Alania Wladikawkas eine Blessur an der Leiste zugezogen. "Die Ärzte damals schienen mit der Sache völlig überfordert zu sein.

Das war auch mit ein Grund, warum ich 1998 nach Deutschland gewechselt bin." Die medizinische Betreuung auf Schalke indes ist laut Levan Kobiashvili optimal. "Alle aus dem Team, angefangen mit dem Doc, haben sich super um mich gekümmert. Die Reha-Maßnahmen waren optimal. Jetzt bin ich Gott sei Dank schmerzfrei", sagt der Vater von zwei Kindern, die anfangs nicht unglücklich über die lange "Auszeit" waren.


Quelle :Bundeslíga.de
1.1.08 01:32


04.01.08 Trainingsauftakt des FC Schalke 04!



Seit heute steht es fest: Ze Roberto hat einen Vertrag bis 2011 unterschrieben. Da können wir ja mal gespannt sein, wie er bei uns anschlägt. Ich hoffe GUT^^
-------------------------------------------------------------------------------------------
Ein anderer Spieler, der in den letzten Jahren bei den S04-Fans zu einem Publikumsliebling geworden ist, hat den Verein leider verlassen. DARIO RODRIGUEZ!
Aus privaten Gründen wollte er zurück nach Uruguay und somit wurde sein Vertrag aufgelöst.
Beim Vorbereitungsspiel gegen den FC Basel am 25. Januar kehrt er zurück nach Gelsenkirchen in die VeltinsArena, um sich bei den Fans und den Spielern zu verabschieden.
Er verdient einen schönen Abschied und somit wollen wir am 25.1. alle laut und oft singen hören:

"Hey Mister Uruguay, Darío Rodríguez - grätsch den Gegner von hinten um! - Erst ein, dann zwei, dann drei, dann vier: Schienbeinbruch, ja wir danken dir!"


» ∂αяισ - ώιя ώεя∂εи ∂ιсħ иιε νεяġεѕѕεи «
5.1.08 01:43





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung